AGB's - Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen PinMe OG (nachfolgend Modriach.com genannt) und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden von Modriach.com nicht anerkannt, soweit keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden.

 

§ 2 Vertragsgegenstand

Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren aller Art. Die Produktdarstellungen auf Modriach.com sind beispielhaft angeführt und können von vom Originalprodukt abweichen.

 

§ 3 Vertragsabschluss

Modriach.com arbeitet teilweise mit automatisch generiertem E-Mail-Verkehr sowie mit Schriftverkehr. Aus diesem Grund ist es dringend erforderlich, persönliche Daten Modriach.com richtig mitzuteilen und zu überprüfen. Der Empfang von E-Mails muss technisch sichergestellt sein und darf nicht von SPAM-Filtern verhindert werden.

MOdriach.com enthält sich etwaigen Rückerstattungen, die aufgrund falscher Angaben durch den Besteller eingefordert werden.

Erhält der Kunde dennoch innerhalb von 4 Tagen keine Auftragsbestätigung, Versandbestätigung oder keine bestellten Produkte, entfällt die Bindung an die jeweilige Bestellung. Leistungen, die in diesem Fall bereits erbracht wurden, werden zurückerstattet.

 

§ 4 Versandkosten

Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Warenpreis enthalten. Sie sind über die Seite „Zahlung und Versand“ aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind vom Kunden zusätzlich zu tragen, soweit keine versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist. Der Kunde erhält eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. Modriach.com behält sich das Recht vor, die Höhe der Versandkosten zu verändern. Im Falle einer Versandkostenänderung wird der Kunde vor der Auslieferung darüber informiert.

 

§ 5 Rücksendekosten

Für den Fall der Ausübung des für Verbraucher geltenden gesetzlichen Widerrufsrechtes bei Fernabsatzverträgen wird vereinbart, dass der Kunde die Kosten der Rücksendung zu tragen hat, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten. Ist dies nicht der Fall, trägt Modriach.com die Kosten für die Rücksendung und muss mit Modriach.com im Voraus bestätigt werden.

 

§ 6 Zahlungsbedingungen

Der Kauf der Bestellung kann per PayPal bestätigt werden.

Modriach.com behält sich vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsweisen nicht anzubieten. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist Modriach.com berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls Modriach.com nachweisbar ein höherer Verzugsschaden entstanden ist, ist Modriach.com berechtigt, diesen beim Kunden einzuziehen.

Sollte ein vom Kunden bestelltes Produkt wider Erwarten trotz rechtzeitigen Abschlusses eines adäquaten Deckungsgeschäftes aus einem vom Anbieter nicht zu vertretenden Gründen nicht verfügbar sein, wird der Kunde unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert und im Falle des Rücktritts etwaige bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet.

Bei Abschluss eines ABO-Vertrages (automatische zyklische Lieferung) werden die Artikel bei Folgelieferungen jeweils nach den aktuellen Tagespreisen des Versandtages berechnet und können von Preisen der Erstlieferung abweichen. Die jeweils aktuellen Preise sind jederzeit im Onlineshop (shop.modriach.com) ersichtlich.

 

§ 7 Bedingungen beim Kauf auf Rechnung

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kauf auf Rechnung und Kauf mit Ratenzahlung von PinMe OG (im Folgenden: „wir“)

 

Allgemeines

Der Kaufvertrag über die Ware kommt ausschließlich zwischen Ihnen und uns zustande. Auch die Abwicklung des Kaufvertrags bestimmt sich nach den Vereinbarungen, die Sie mit uns treffen. Insbesondere bleiben wir zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zu Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Gewährleistungsansprüchen, allfällige Vertragsrücktritte sowie Gutschriften. Wenn Sie sich für Kauf auf Rechnung oder Ratenzahlung entscheiden, gelten diese Geschäftsbedingungen zusätzlich zu jenen Vereinbarungen und den AGB die Sie mit uns im Rahmen des Kaufvertrages vereinbaren.

Wir werden zur Abwicklung eines Kaufs auf Rechnung oder einem Kauf mit Ratenzahlung unseren Anspruch auf Zahlung des Kaufpreises gegen Sie an die Bank abtreten. Sie werden über diese Forderungsabtretung hiermit informiert. Sämtliche Zahlungen haben, um schuldbefreiend zu wirken, ausschließlich an die Bank auf das zu diesem Zweck Ihnen bekanntgegebene Konto zu erfolgen. Die Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Bank.

 

Zahlungsmodalitäten und Zinssätze

Beim Kauf auf Ratenzahlung werden Sie in unserer Dateneingabemaske und in einer Ihnen anschließend zur Speicherung zur Verfügung gestellten Information über alle wesentlichen Vertragskonditionen im Sinne der vorvertraglichen Informationspflichten der Richtlinie 2008/48/EG über Verbraucherkreditverträge informiert. Diese Informationen werden Ihnen zusätzlich nach Vertragsabschluss in speicherbarer Form elektronisch übermittelt.

Sofern Sie auf Grund Ihrer besonderen Vereinbarung mit uns oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen von dem Kaufvertrag zurücktreten, die Ware retournieren, Preisminderung geltend machen oder sonstige Gründe haben, ihre Zahlung ganz oder teilweise nicht leisten zu müssen, wird die Bank in diesem Fall die Forderung gegen Sie wieder an uns zurück übertragen. Mit uns ist sodann eine endgültige Vereinbarung über die Zahlung zu treffen, oder die Rückabwicklung vorzunehmen.

 

Kündigung und vorzeitige Rückzahlung

Eine vorzeitige Kündigung einer getroffenen Vereinbarung über eine Ratenzahlung ist im Wege vorzeitiger Rückzahlung möglich: Sie haben das Recht, jederzeit den Kreditbetrag vor Ablauf der bedungenen Zeit zum Teil oder zur Gänze zurückzuzahlen. Die von Ihnen zu zahlenden Zinsen verringern sich bei vorzeitiger Kreditrückzahlung entsprechend dem dadurch verminderten Außenstand und entsprechend der dadurch verkürzten Vertragsdauer; laufzeitabhängige Kosten verringern sich verhältnismäßig.

 

Warnung: Folgen ausbleibender Zahlungen

Es fallen für verspätete Zahlungen sowohl bei Rechnungskauf als auch bei Ratenkauf Verzugszinsen in vereinbarter Höhe sowie Kosten für zweckentsprechende Mahnungen an. Bei nicht erfolgreichem internem Mahnwesen, kann die Bank die offene Forderung zur Betreibung an ein Inkassobüro übergeben. In diesem Fall können Ihnen Kosten für Rechtsverfolgung durch Inkassobüros und allenfalls für anwaltliche Vertretung entstehen.

Wir informieren Sie darüber, dass bei Ratenzahlung im Falle des Ausbleibens fälliger Zahlungen die Bank, der die Kaufpreisforderung von uns abgetreten wurde, das Recht hat, die Vereinbarung über die Ratenzahlung nach schriftlicher Mahnung und Nachfristsetzung vorzeitig zu beenden und der gesamte noch offene Betrag dann sofort fällig wird.

 

Datenschutzbestimmungen

Die Bestellabwicklung erfolgt über den Dienstanbieter “paypal” (PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 5. Etage, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg). Details zum Datenschutz bei paypal und die Datenschutzerklärung der PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A sind auf der Internetseite von paypal unter “paypal.de” einsehbar.
Bei Auswahl von Kauf auf Rechnung oder Ratenzahlung willigen Sie ausdrücklich darin ein, dass für die Abwicklung dieser Zahlarten personenbezogene Daten (Vorname, Nachname, Adresse, Email, Telefonnummer, Geburtsdatum, IP-Adresse, Geschlecht) gemeinsam mit für die Transaktionsabwicklung erforderlichen Daten (Artikel, Rechnungsbetrag, Zinsen, Raten, Fälligkeiten, Gesamtbetrag, Rechnungsnummer, Steuern, Währung, Bestelldatum und Bestellzeitpunkt) an payolution übermittelt werden. payolution hat ein berechtigtes Interesse an den Daten und benötigt bzw. verwendet diese um Risikoüberprüfungen durchzuführen.

 

 

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Erfüllungsort für alle Geschäfte ist der Firmenstandort. Die Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch.

Auf die von Ihnen mit uns abgeschlossene Vertragsbeziehung ist ausschließlich deutsches Recht anzuwenden. Alle Streitigkeiten aus dem mit Ihnen geschlossenen Vertrag sind vor dem Gericht Ihres allgemeinen Gerichtsstandes auszutragen. Ein außergerichtliches Beschwerde- oder Schlichtungsverfahren für Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist nicht vereinbart. Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen dieser AGB nicht.

 

§ 8 Zurückbehaltung und Aufrechnung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Modriach.com anerkannt werden. Des Weiteren ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur befugt, wenn sich sein Gegenanspruch im selben Vertragsverhältnis befindet. Eine Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Modriach.com anerkannt werden. Des Weiteren ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur befugt, wenn sich sein Gegenanspruch im selben Vertragsverhältnis befindet.

 

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum von Modriach.com.

Ist der Besteller Unternehmer, behält sich Modriach.com das Eigentum an der Ware bis zum vollständigen Ausgleich aller Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung vor. Vor Übergang des Eigentums an der Vorbehaltsware ist eine Verpfändung oder Sicherheitsübereignung nicht zulässig.

Der Kunde kann die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterverkaufen. Für diesen Fall tritt er bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages, die ihm aus dem Weiterverkauf erwachsen, an den die Abtretung annehmenden Anbieter ab. Der Kunde ist weiter zur Einziehung der Forderung ermächtigt. Soweit er seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt, behält sich der Anbieter?allerdings vor, die Forderung selbst einzuziehen.

Bei Verbindung und Vermischung der Vorbehaltsware erwirbt der Anbieter Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zum Zeitpunkt der Verarbeitung.

Der Anbieter verpflichtet sich, die ihm zustehenden Sicherheiten auf Verlangen des Kunden insoweit freizugeben, als der realisierbare Wert der Sicherheiten des Anbieters die zu sichernde Forderung um mehr als 10% übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt dem Anbieter.

 

§ 10 Gewährleistung

Grundsätzlich gelten die gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistungen.

Als Verbraucher ist der Kunde dafür verantwortlich, die Ware bei Lieferung umgehend auf offensichtliche Mängel, Transportschäden und auf Vollständigkeit zu überprüfen. Beanstandungen müssen Modriach.com und dem Lieferanten schnellstmöglich mitgeteilt werden. Verabsäumt dies der Kunde, sind keine Auswirkung auf die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche gegeben.

Ist der Besteller Unternehmer, gelten folgende Abweichungen:

Als Eigenschaft der Erzeugnisse gelten nur die eigenen Angaben von Modriach.com und die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart, nicht jedoch sonstige Werbung oder Äußerungen des Herstellers.

Der Kunde ist verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und offensichtliche Mängel binnen 5 Tagen ab Empfang derWare Modriach.com schriftlich mitzuteilen. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen ausgeschlossen.

Bei Produkten aus Recycling Material können Gebrauchspuren vorhanden sein und bei Holzprodukten sind Sprunge und Risse je nach Kunstwerk vorhanden, diese können sich je nach Aufstellungsort ausdehen. Verfärbungen sind nicht ausgeschlossen. /p>

Bei Mängeln leistet Modriach.com nach seiner Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder?Ersatzlieferung. Schlägt die Mangelbeseitigung zweimal fehl, kann der Kunde nach seiner Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Im Falle der Nachbesserung muss Modriach.com nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.

Es gilt die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistungsfrist.

 

§ 11 Haftung

(1) Der Anbieter haftet jeweils für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpersoder der Gesundheit, in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes, bei Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen.

(2) Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist die Haftung des Anbieters bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag dem Anbieter nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

(3) Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.

Technische Schwierigkeiten können niemals ausgeschlossen werden. Modirach.com haftet aufgrund dessen weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.

 

§ 12 Persönliche Informationen von Kunden

Informationen, die Sie Modriach.com bekannt geben, helfen uns, Ihr Einkaufserlebnis stetig zu verbessern. Wir nutzen diese Informationen für die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren, das Erbringen von Dienstleistungen sowie die Abwicklung der Zahlung (bei Rechnungskauf auch für erforderliche Prüfungen). Wir verwenden Ihre Informationen auch, um mit Ihnen über Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen und über Marketingangebote zu kommunizieren sowie dazu, unsere Datensätze zu aktualisieren und Ihre Kundenkonten bei uns zu unterhalten und zu pflegen sowie dazu, Inhalte oder Kundenmeinungen abzubilden und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Wir nutzen Ihre Informationen auch dazu, Modriach.com zu verbessern, einem Missbrauch unserer Website vorzubeugen oder einen zu entdecken oder Dritten die Durchführung technischer, logistischer oder anderer Dienstleistungen in unserem Auftrag zu ermöglichen.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

§ 13 Rücktrittsrecht

Kunden, die Verbraucher im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes oder ähnlicher Gesetze in ihren jeweiligen Wohnsitzstaaten sind, können binnen einer Frist von 14 Kalendertagen von ihrem Vertrag ohne Angabe von Gründen zurücktreten.

Die Rücktrittsfrist beginnt mit Übernahme der Ware beim Kunden. Der Tag der Übernahme wird in den Fristenlauf nicht einbezogen. Samstage, Sonn- und Feiertage zählen zur Berechnung der Frist mit. Zu Wahrung der Rücktrittsfrist genügt die rechtzeitige Absendung der Rücktrittserklärung sowie die Rücksendung der Ware.

Aus logistischen Gründen kann die Warenrücksendungen ausschließlich nach vorheriger Bekanntgabe an die PINME OG sowie mit dem Entsprechenden Rücksendebeleg, der von der PINME OG zugesendet wird, erfolgen. Die Rücksendung der Ware an die PINME OG durch den Kunden ist für den diesen kostenlos.

Kein Rücktrittsrecht besteht für Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten wurde.

 

§ 14 Steuersätze

Produkte sowie Transportkosten werden mit 20% besteuert.

 

§ 15 Anwendbares Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand

Diese Webseite darf weder ganz noch in Teilen ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Modriach.com reproduziert, vervielfältigt, kopiert, verkauft, weiterverkauft oder anderweitig zu kommerziellen Zwecken genutzt werden. Sie dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung keine Frame oder Frame-Techniken verwenden, um Marken, Logos oder andere urheberrechtlich geschützte Informationen (wie Bilder, Text, Seitenlayout oder Form) von Modriach.com anzufügen. Sie dürfen ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Modriach.com keine Meta-Tags oder sonstigen "verborgenen Text" unter Einsatz des Namens oder der Marken von Modriach.com verwenden.

Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit Tierfutterabo.com bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist Sitz des Anbieters, soweit der Kunde nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

 

 

 

schau in vote.php - plugins -content

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Anzahl der Berwertungen: 4 | Durchschnittliche Anzahl der Sterne: 5
 
::::::::::::::::::::::::::::: Impressum | AGB |Über uns :::::::::::::::::::::::::::::
:::: Kontakt ::::
HABEN SIE NOCH FRAGEN?

Schreiben Sie uns eine Email:
info [AT] modriach.com

Nutzen Sie das Kontaktformular:
zum Kontaktformular

PinOG
PinOG Website & Shop Lösungen


Google+